In der Woche der Wertschätzung vom 8. bis 13. April werden Unternehmen aufgefordert, sich selbst unter die Lupe zu nehmen und zu überprüfen, ob sie ihren Mitarbeitern auch die Anerkennung entgegenbringen, die sich positiv auf das Betriebsklima auswirkt und gleichzeitig die Produktivität steigert.

Mitarbeiter können nur dann Spitzenleistungen erzielen, wenn ihnen Wertschätzung und Anerkennung entgegengebracht wird. Sie wollen mit ihren Fähigkeiten und Schlüsselqualifikationen wahrgenommen werden, was sich letztlich motivierend auf ihre Leistungen auswirkt. Zufriedene Mitarbeiter, die gelobt werden, arbeiten gerne für ihren Arbeitgeber und tragen dieses positive Bild nach innen und nach außen. Mobbing hat keine Chance, wenn die Wertschätzung in einem Unternehmen gepflegt wird. Beachtung, bewundernde Aufmerksamkeit und Beifall sind wie klarer, reiner Sauerstoff und lassen Leistungen wie durch ein Katapult in die Höhe schnellen. Ständiger Tadel, Einschüchterung, Druck und Missachtung führen zu einer destruktiven Haltung und ersticken jegliche Motivation im Keim.

Jede Form von Wertschätzung ist ein wechselseitiges Nehmen und Geben. Wer Wertschätzung erfährt, gibt sie auch wieder zurück.  vendamus® nimmt den Erfolg durch gegenseitige Wertschätzung täglich wahr und gibt diese Erfahrungen an Kunden weiter. Im Unternehmenssegment vendamus® akademie setzen wir darauf, im Auftrag unserer Kunden für deren Unternehmen die Human Ressources zu stärken und individuelle Begabungen zu nutzen. Gerne unterstützen wir auch Sie dabei, dem Begriff der Wertschätzung in Ihrem Betrieb den notwendigen Stellenwert zu verschaffen.

Weiter gehende Informationen finden Sie auch in unseren Beiträgen:

Machen Sie mit bei der Woche der Wertschätzung und nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf:
vendamus® GmbH
Babenhäuser Straße 50, Gebäude 5
D-63762 Großostheim
Fon +49[0]6026-97878-0
Fax +49[0]6026-97878-10
E-Mail info@vendamus.de