Wie im Jahr 2011 erhielt die vendamus® GmbH auch in diesem Jahr die Auszeichnung „familienfreundlicher Betrieb“ von der Initiative Bayerischer Untermain. In der aktuellen Kampagne war der Schwerpunkt auf den demografischen Wandel in der Gesellschaft gelegt, der von den Unternehmen mehr Flexibilität abverlangt, um den Herausforderungen gerecht zu werden. Dazu gehört nicht nur, die Kinderbetreuung von Mitarbeitern zu berücksichtigen, sondern auch der zunehmenden Zahl von Pflegefällen in der Familie Rechnung zu tragen.
Unter anderem haben folgende Elemente in der Betriebsstruktur dazu geführt, dass vendamus® die Auszeichung „Familienfreundlichkeit“ erhalten hat.

  • Familienorientierte Arbeitszeitflexibilität
  • Unproblematisches Handling bei kurzfristigen, familienbedingten Ausfällen. Das Umstellen von Vollzeit auf Teilzeit, wenn Kinder zu betreuen sind oder ein Pflegefall eintritt, wird komplikationslos ermöglicht.
  • Für Mitarbeiter, die vorwiegend am Telefon arbeiten und somit schwer erreichbar sind, wurde eine „Hotline“ für die Kinder eingerichtet. Somit bleiben die Eltern auch während der Arbeitszeiten jederzeit erreichbar.