Beim Versenden von Pressemitteilungen geht es nicht um Quantität, sondern um Qualität, wenn sie den gewünschten Effekt erzielen sollen. Öffentlichkeitsarbeit muss gezielt eingesetzt werden, damit ihre Wirkung nicht verpufft. Es genügt nicht, einen großen Presseverteiler zu haben. Zielgruppenorientierung ist das Zauberwort bei der Öffentlichkeitsarbeit.

Wie Sie Öffentlichkeitsarbeit gezielt einsetzen

Es reicht nicht aus, in Print- oder Online-Medien Anzeigen zu platzieren, um auf ein Produkt, eine Dienstleistung oder einen Event aufmerksam zu machen. Es ist eine Bündelung von Maßnahmen erforderlich, um wirksam Öffentlichkeitsarbeit zu betreiben:

  • Verschicken Sie Mailings an Kunden, die sich für Ihr Angebot interessieren könnten.
  • Halten Sie Ihre Internetseite auf dem aktuellen Stand und platzieren sie dort ihre aktuellen Angebote.
  • Versenden Sie Pressemitteilungen an relevante Publikationen wie Fachzeitschriften, die sich der entsprechenden Sparte widmen.
  • Erstellen Sie einen Presse-Verteiler nach Zielgruppen.
  • Wenden Sie sich an professionell arbeitende Texter oder Journalisten, die eine maßgeschneiderte Pressemitteilung verfassen.

Denken Sie daran, dass Redakteure täglich eine Flut von Pressemitteilungen erhalten. Sie müssen wirklich etwas Herausragendes zu bieten haben, um deren Interesse zu wecken. Die Pressemitteilung muss so gestaltet sein, dass sie den journalistischen Ansprüchen gerecht wird und gleichzeitig neugierig macht. Insofern lohnt sich die Investition, einen Profi mit dieser Arbeit zu beauftragen.

Einen maßgeschneiderten Presseverteiler zu erstellen bedeutet zwar viel Recherche-Arbeit, die sich aber auszahlt. Sie haben letztlich Zugriff zu relevanten Daten, die sie je nach Anlass einsetzen können.

Wenn Sie weitere Informationen benötigen: Wir von vendamus® helfen Ihnen gerne weiter.