„Das Loslassen planen“ ist der Titel einer Informationsveranstaltung der IHK Aschaffenburg, wo es darum geht, gerade in mittelständischen Betrieben eine Unternehmensnachfolge zu regeln. Termin ist am Mittwoch, 13. Juni 2012 von 13 bis 16.30 Uhr im Sitzungssaal des IHK-Gebäudes, Kerschensteiner Straße 9, in Aschaffenburg. Nach der Begrüßung durch IHK-Hauptgeschäftsführer Armin Eisert wird Marion Borgs, Geschäftsführerin der vendamus® GmbH zum Thema „Unternehmenswert steigern – wie?“ referieren. Weitere Referenten sind Dr. jur. Maria Bausback von der IHK Aschaffenburg (Rechtliche Relevanzen der Unternehmensnachfolge),der Steuerberater und Dipl. Finanzwirt Dirk Thielmann aus Bad Homburg (Steuerliche Aspekte der Unternehmensnachfolge), Holger Tietze von der LfA Förderbank Bayern (Die Finanzierung der Unternehmensnachfolge durch die LfA) und Andreas Beitzen, Regionalleiter der KfW-Bankengruppe (Finanzierung der Unternehmensnachfolge mit Fördermitteln der KfW). Weiterhin sind Erfahrungsberichte über eine gelungene Unternehmensnachfolge vorgesehen.

Anmeldung bis spätestens 6. Juni per E-Mail: ruppert@aschaffenburg.ihk.de, Weitere Informationen unter Telefon 06021/880-144